Schlagwort-Archive: Opferrolle

Warum ein Coach im Business sinnvoll ist

Heute zeige ich mal auf, weshalb es gerade für Selbständige und Führungskräfte so sinnvoll ist, sich einen Coach zu leisten:

Selbständige und Führungskräfte stehen irgendwann vor Herausforderungen, die sich mit der Zeit ändern und die mit den bisherigen Mitteln bzw. den bisherigen Vorgehensweisen nicht lösbar sind. Bei zunehmender Entwicklung neuer Dinge, Entwicklungen und Abläufe im Unternehmen, werden die Gesprächspartner immer weniger. Konnte man sich früher noch mit Kollegen oder Mitarbeitern über Vieles austauschen, so ist heute die Luft dünner geworden. Wer versteht denn wirklich an welchem Punkt Du stehst? Wer versteht, welche Entwicklung Du gerade machst? Wer versteht Deine Pläne?
Somit kannst Du  dir Deine Probleme nicht mal so richtig von der Seele reden. Ehepartner und Freunde sind oft zu wenig in das Geschehen involviert und scheiden aus, Kollegen sind zu oft befangen und möglicherweise in Ihrem Fall nicht die Vertrauensperson Deiner Wahl.

Solltest Du das nun mit Dir alleine ausmachen?!

Zu viele Menschen haben gelernt, ihre Probleme und Konflikte, ihre Fehler und ihr Versagen mit anderen Mitteln als mit Einsicht und entsprechenden Lernprozessen zu bearbeiten. Viele sehen sich als Opfer widriger Umstände oder schlecht motivierter Mitarbeiter. Mit so einer Grundhaltung brauchen sie nur zu warten, bis sich die Umstände bzw. die Mitarbeiter ändern, um selbst wieder erfolgreich zu sein. Das ist Schönwetter-Management.
Sehr erfolgreiche Geschäftsleute haben gelernt, aus der Opferrolle in die Unternehmerrolle zu wechseln. Sie waren Unterlasser und haben sich zum Unternehmer gewandelt!
Nur wer einsieht, dass er selber Verursacher seines Schicksals ist, kann etwas ändern, wird etwas ändern und nur der braucht einen Coach.
In vielen Situationen würden Führungskräfte es sich leichter machen können, wenn sie einen Coach hätten, mit dem sie offen und angstfrei diskutieren können.

Einige Beispiele, in denen Dir ein Coaching helfen kann:

• Du möchtest Dein Wertesystem, Deine Glaubenssätze in Bezug auf deren Tauglichkeit für meine Aufgabe hinterfragen.
• Du würdest gerne Deine persönliche und/oder Deine berufliche Situation mit einem kompetenten, unabhängigen Partner besprechen.
• Du möchtest offen von jemandem, der keine strategische Rücksicht nehmen muss, erfahren, wie Du auf andere wirkst, und dies beeinflussen.
• Du möchtest für Stresssituationen neue oder zusätzliche Verhaltensweisen kennenlernen, die Deine alten Reaktionsmechanismen ersetzen oder ergänzen.
• Für eine neue Aufgabe würdest Du gerne die Hilfe eines Beraters aus dem nichtfachlichen Bereich nutzen.
• …

Was ist Deine Herausforderung bei dem ich Dir als Coach helfen kann?